Skip to content

Chocolate + Peanutbutter Cupcakes

Mai 12, 2010

Die Zeit ist wieder mehr als Reif für nen neuen Post. Die Küchenmaschine stand in den letzten Wochen natürlich nicht still und deshalb wird es Zeit für mein „all time favourite“ Cupcake Rezept, besonders bei den Herren der Schöpfung sehr beliebt🙂

Die Chocolate Cupcakes sind aus dem Buch von Martha Stewart das Rezept ist laut Angabe für 32 Cupcakes weshalb ich die Menge halbiert habe.. (Das die Frau auch nie das Standart Rezept für 12 Stück im Petto hat..)

Das Peanutbutter Frosting ist Marke Eigenbau..

Für ca 12 Stück:

  • 60g Kakaopulver
  • 60ml heisses Wasser
  • 180g Mehl
  • 1Tl Backpulver
  • 1Tl Natron
  • 1 Prise Salz
  • 170g Butter
  • 180g Zucker (braun)
  • 1 pck. Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 2El saure Sahne
  • + optional 1 Tasse gehackte Schokolade

Den Ofen auf 180° vorheizen und die Muffinform mit Papierförmchen bestücken. Das Kakaopulver in einer Tasse mit dem heissen Wasser glatt rühren. In einer anderen Schüssel das Mehl, Backpulver, Natron und das Salz mischen. In einem Topf die Butter zerlassen und den Zucker einrühren, vom Herd nehmen und in eine Rührschüssel geben. Das Butter Gemisch mit der Küchenmaschine rühren bis es runtergekühlt ist (ca 4min). Eier, Vanillezucker und das Kakaogemisch reinrühren und dann langsam das Mehl-Gemisch unterrühren. Zu guter Letzt die saure Sahne dazugeben und wer möchte die gehackte Schokolade unterheben. Teig in die Form geben und bei 180° für 20-25 min backen.

Peanutbutter Frosting:

  • 175g Butter (Zimmerwarm)
  • 175g Erdnussbutter
  • Puderzucker nach Geschmack
  • evtl 2 EL Milch

Die Butter cremig rühren, dann Esslöffelweise die Erdnussbutter dazugeben und weiter sehr cremig rühren. Nun nach und nach den gesiebten Puderzucker (Menge Geschmackssache) unterrühren. Je nach gewünschter Konsistenz noch etwas Milch unterrühren.

Feddisch🙂

2 Kommentare leave one →
  1. Cupcakebabe permalink
    September 27, 2010 10:31 pm

    Hi, deine cupcakes sehen so super aus, wie machst du das dass sie so schön ihre form beim aufgehen behalten, meine werden immer so krüppelhaft, verbeult🙂

    • September 27, 2010 11:42 pm

      Hallöle🙂 Meine ersten sahen auch nicht so toll aus.. Es ist wichtig eine Muffinform mit 12 Mulden zu benutzen und in diese die Papierförmchen rein tun. Außerdem sollte in jedes Förmchen gleich viel Teig kommen, dann werden sie auch gleichmäßig groß. (Immer 2/3 hoch befüllen, denn sie gehen ja noch auf) Ich benutze meistens nen Eiskugelportionierer, dann erwischt man immer die selbe Menge Teig😉

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

PRETTY.HAPPY.VEGAN

Veganer sind langweilige Öko-Terroristen mit kratzigen beigen Pullovern? Von wegen, schon lange überholt! Alles über veganen Glitz und Glamour, leckeres Essen und die schönen Dinge des Lebens. Für all die veganen Glamour-Girls da draußen .

Vegantastisch - veganes Backvergnuegen

Vegane Cupcakes, Kuchen, Cookies und mehr...

veganfood666's Blog

Vegan Food 💜

Hanniblas Blog

Run. Eat. Tattoo. Love.

silberxblick

light and words from the deep and dark.

Welcome to Shoebox Castle!

I'm latenightlibrarian and I'll be your guide today.

NOM NOMS | food

vegan & vegetarian food recipes and foodie traveler

schlemmerbalkon

Herzlich willkommen auf unserem Schlemmerbalkon! Begleite uns durch das Balkon-Gartenjahr und teile mit uns unser Gärtnerglück und manchmal auch -pech.. Wir verraten hier unsere Tipps und Tricks, damit auch Dein Balkon zum Schlemmerbalkon wird! Wir wünschen Dir viel Spaß!

50 Shades of Hate

"Zorn ist das wichtigste Schmiermittel der Demokratie" Christoph Sieber

Rock a Hula Bakehouse

swing, sugar & sweet things

xjusttwovegankidsx

living the cruelty free life

Essen. Leben. Leben lassen.

Kochen, Backen, Basteln & mehr

Legends Arising

An Inspiring Hardcore Community

xclusivx fanzine

Hardcore. Veganism. Politics.

minimahl

einfach, schnell & gut: Minimalistische Rezepte

The Healthy Pursuit

The Life of Abundance and Love

The Cinnamon Chef

A fine WordPress.com site

%d Bloggern gefällt das: