Skip to content

Boo-tiful Pumpkin Cupcakes

Oktober 30, 2012

Heute spukt es in meiner Küche, während ich mich meinem liebsten Herbst-Gemüse zuwende.. Dem Kürbis🙂

Das Geisterfest steht nun unmittelbar bevor und ich hab hier noch eine letzte kleine Inspiration für euch parat. Vielleicht besucht der ein oder andere eine Halloween Party, oder stellt sogar selbst eine auf die Beine! Wie steht ihr zu Halloween? Hot or Not? Bei uns auf dem Lande wird es ja gerne als „neumodisch´s Glumbis“ bezeichnet😉

Hier habt ihr es nun mit Kürbis Cupcakes und einem zusammengeschrammelten Vanilla-„Frischkäse“ Frosting zu tun🙂 Für den Teig benötigt ihr 1Cup Kürbis-Püree, welches ich hierzulande jedoch noch nirgends entdeckt habe.  Alternativ habe ich selbst eines hergestellt:  einen kleinen Hokkaido Kürbis teilen, entkernen, würfeln und weichkochen!

Muc.Veg startet passend zum Thema den klasse Blogevent: Happy Bis(s) Halloween und meine Geister sollen natürlich mitspuken😉

Für 12 Boohooo´s:

  • 1 Cup Kürbis-Püree
  • 80ml neutrales Öl
  • 170g Zucker
  • 120ml Sojamilch
  • 150g Mehl
  • 1/2Tl Backpulver
  • 1/2Tl Natron
  • 1Tl Zimt
  • 1/2 Tl Muskat
  • Prise Salz

Den Backofen auf 180°C Ober-, Unterhitze vorheizen und eine Muffinform mit Papierförmchen bestücken.

Das Kürbis-Püree mit dem Öl, Zucker und der Sojamilch cremig rühren. Nehmt nur einen Kochlöffel oder Schneebesen und rührt den Teig nicht zu kräftig durch, sonst wird er zäh wegen der Stärke des Kürbisses! Dann das Mehl und den Rest vorsichtig unterrühren und den Teig in die Förmchen füllen, 3/4 hoch. Für ca 25min backen. Auskühlen lassen.

Das Frosting ist wirklich zusammengeschrammelt, die Inspiration kam von Mimi´s Fairy Cakes!

Cream-Cheese-Frosting-Geschrammel:

  • 120g Puderzucker
  • 1 EL Pflanzendrink
  • 1TL Zitronensaft
  • 4EL Kokosöl/Fett zerlassen
  • Vanille
  • 120g Alsan
  • 4EL Sojajoghurt (natur) am besten nicht frisch aus dem Kühlschrank, sonst wird die creme grisselig
  • Prise Salz

Alle Zutaten der Reihe nach schön cremig rühren und am besten gleich spiralförmig auf die Cupcakes spritzen. Stellt man sie erst kalt, kann es passieren, dass die Creme wieder grisselig wird „Buttercreme“ du doofe Zicke😛

Für die Augen kann man zum Beispiel Schokotropfen verwenden. Da ich keine mehr da hatte, hab ich einen Zuckerguss mit Kakao dunkel gefärbt und mit einer sehl kleinen Spritztülle das Gesicht aufgetragen.

6 Kommentare leave one →
  1. Oktober 31, 2012 9:24 am

    Lecker! Ich habe gerade Gespenster-Cupcakes etwas anders gemacht, aber auch mit leckerem Kürbis im Teig. Dein Frosting werde ich ganz bestimmt mal probieren, das klingt gut.🙂

    Das hier waren meine Geister: http://www.eatupyourgreens.de/rezepte/halloween-geister-cupcakes/😉

    • Oktober 31, 2012 4:04 pm

      Das mit dem Fondant ist auch eine klasse Idee🙂 Die Schoko-Kombi stelle ich mir sehr gut vor!! Und wieder einen tollen Blog entdeckt❤ Thx🙂

  2. Oktober 31, 2012 1:55 pm

    Buuuhuuu cool😀

  3. Oktober 31, 2012 3:33 pm

    es gibt sooo viele amerikanische rezepte mit pumpkin purree. das wär was worüber ich mich mal freuen würde wenns das hier gäbe.

    • Oktober 31, 2012 4:06 pm

      Ja, da hast du recht!!! Es wundert mich sowieso, wieso der Kürbis hierzulande so lange ignoriert wurde.. Außer für´s Süppchen fand er lange Jahre kaum Verwendung..

  4. November 1, 2012 7:37 am

    Einfach herrlich diese Cupcakes! Danke für diesen schaurig-schönen Beitrag! =)

    Liebe Grüße,
    Regina

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

PRETTY.HAPPY.VEGAN

Veganer sind langweilige Öko-Terroristen mit kratzigen beigen Pullovern? Von wegen, schon lange überholt! Alles über veganen Glitz und Glamour, leckeres Essen und die schönen Dinge des Lebens. Für all die veganen Glamour-Girls da draußen .

Vegantastisch - veganes Backvergnuegen

Vegane Cupcakes, Kuchen, Cookies und mehr...

veganfood666's Blog

Vegan Food 💜

Hanniblas Blog

Run. Eat. Tattoo. Love.

silberxblick

light and words from the deep and dark.

Welcome to Shoebox Castle!

I'm latenightlibrarian and I'll be your guide today.

NOM NOMS | food

vegan & vegetarian food recipes and foodie traveler

schlemmerbalkon

Herzlich willkommen auf unserem Schlemmerbalkon! Begleite uns durch das Balkon-Gartenjahr und teile mit uns unser Gärtnerglück und manchmal auch -pech.. Wir verraten hier unsere Tipps und Tricks, damit auch Dein Balkon zum Schlemmerbalkon wird! Wir wünschen Dir viel Spaß!

50 Shades of Hate

"Zorn ist das wichtigste Schmiermittel der Demokratie" Christoph Sieber

Rock a Hula Bakehouse

swing, sugar & sweet things

xjusttwovegankidsx

living the cruelty free life

Essen. Leben. Leben lassen.

Kochen, Backen, Basteln & mehr

Legends Arising

An Inspiring Hardcore Community

xclusivx fanzine

Hardcore. Veganism. Politics.

minimahl

einfach, schnell & gut: Minimalistische Rezepte

The Healthy Pursuit

The Life of Abundance and Love

The Cinnamon Chef

A fine WordPress.com site

%d Bloggern gefällt das: