Skip to content

Schönen „auf die Welt gepresst“ Tag, Schwesterherz :)

Februar 27, 2013

Gestern vor 23 Jahren hatte sich mein liebes Schwesterlein aus dem Uterus unserer Mutter gewunden. Ein Anlass für eine ordentliche Torte, näch?!🙂

Eine Torte vor allem, da die Gute alleine beim Gedanken an Cupcakes (O-Ton: Kack-Cakes) mit den Augen rollt – die kann sie nämlich nicht leiden. Ich kann dicke Torten nicht leiden. Aber was tut man nicht gerne, hehe!

SabblXEdge

So schaute das gute Stück aus und nen Cupcake konnt ich dennoch verbauen😉

insideEdge

Schokokuchen – Bananenscheiben – Soyatoo – Vanillekuchen (mit nicht gelungenen Leopardprint) – Soyatoo – Vanillekuchen – Soyatoo und ein Schokoladen – Nougatfrosting!

Ich hatte ne kleine Silikonform von 18cm Durchmesser genommen.

Vanillekuchen:

  • 1 1/2 Cups Pflanzendrink (bei mir Sojamilch, ungesüßt) = ca 355ml
  • 1 EL Apfelessig oder Zitronensaft
  • 1/3 Cup neutrales Pflanzenöl = 80ml
  • 1/4 Cup Agavensirup od. Ahornsirup = 60ml
  • 2 TL Vanilla
  • 2 Cups Mehl = etwa 240g
  • 2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • Prise Salz
  • 3/4 Cup Zucker = etwa 170g
  • 2 EL feine Kokosflocken

Den Backofen auf 170°C Ober-, Unterhitze vorheizen – die Silikonform musste nicht gefettet werden. Den Pflanzendrink mit dem Essig mischen und ca. 3 min stocken lassen. Dann das Öl, Vanilla und den Sirup unterrühren. Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel mischen und die Flüssigkeit vorsichtig mit einem Schneebesen unterrühren.
Für etwa 35min backen. Vollständig (am besten über Nacht) auskühlen lassen und in 2 Hälften teilen.

Schokokuchen:

  • 1 1/3 cups (160g) Mehl
  • 1 cup (225g ) Zucker
  • 1/2 cup (60g) Kakao Pulver
  • 1 EL Natron
  • 2 TL Salz
  • 1/3 cup (ca 80ml) Erdnuss- oder Sonnenblumenöl
  • 1 EL Essig
  • 1 EL Vanilla
  • 1 cup (240ml) heisser Kaffee

Ofen auf 170°C Ober- Unterhitze vorheizen. Alle trockenen Zutaten in die Rührschüssel verfrachten (Mehl, Zucker, Kakao, Salz, Natron). Den Kaffe in die Produktion schicken. In einem kleinen Schüsselchen das Öl, Vanilla und den Essig verrühren und diese Mischung abwechselnd mit dem heissen Kaffee in die trockenen Zutaten rühren. Im Originalrezept steht, das bei diesem Vorgang heftige Klümpchenbildung entsteht, allerdings war das bei mir nicht der Fall… Nun den Teig in die Form geben und für 35min backen (Stäbchenprobe). Ebenfalls auskühlen lassen und halbieren.

Die Schokoladen Nougat Buttercreme besteht aus 2Packungen „dunkles Nougat“ der Marke RUF. 100g gehackter Zartbitter Schokolade. Beides zusammen im Wasserbad schmelzen und abkülen lassen. Dann eine Packung Alsan mit etwa 40g Puderzucker mit dem Handrührgerät verquirlen und nach und nach die Schoko-Nougat Mischung unterrühren. Falls euch das Frosting noch zu weich ist, noch etwas kalt stellen.

Nun nach belieben die Böden mit Sojaschlagsahne schichten, nach Wunsch mit Bananen oder Kirschen, etc. füllen und die Torte mit dem Frosting einstreichen. Nach belieben verzieren🙂

11 Kommentare leave one →
  1. Februar 27, 2013 10:24 pm

    sowas dekadentes! Verdammt, was muss ich tun damit MIR jemand sowas zum geburtstag macht?

    • Februar 27, 2013 10:31 pm

      Leaaaaaaa, gut dass du schreibst!! Dein Poster Päckle ist vor ca. 3 Wochen unzustellbar zurück gekommen. Ich hab die Mail mit deiner Adresse nicht mehr und kann jetzt nicht vergleichen um nach dem Fehler zu suchen!!! Mailst du sie mir bitte nochmal?🙂

      • März 4, 2013 12:01 am

        Doofe post. (hoffe ich hab nicht was falsches geschrieben…) ehh, dafür find ich grad deine email adresse nicht mehr auf die schnelle. magst du mir kurz eine email schreiben, dann kann ich morgen in der arbeit mit adresse drauf antworten..

      • März 4, 2013 5:30 pm

        Klaro🙂 8bit_Army@web.de

  2. Februar 27, 2013 10:39 pm

    Oha, ich würde mal sagen, deine Schwester hat mit dir den Hauptgewinn gezogen😉
    Das ist ja mal eine sowas von hammergeniale Torte! RESPEKT!

    • Februar 28, 2013 10:34 am

      Danke, ich konnte auch schon ein Stück meiner Torten-Scheu ablegen. Das war bestimmt nicht meine Letzte🙂

      • Februar 28, 2013 8:25 pm

        sehr schön, ich bin schon auf deine nächsten Kreationen gespannt und werde mich sicherlich bald auch wieder ranwagen🙂
        Ich bin ja eher auch so die Kuchen-/Torten- und weniger die Cupcake-Tante, aber letzteres soll sich bald auch mal ändern…

  3. Februar 28, 2013 8:38 am

    Woooa! O.o Ich hoffe doch, du hast noch ein Stück, dass du mir schnell zuschicken kannst?

    • Februar 28, 2013 10:34 am

      Entschuldige, ich habe nicht mehr die Rechte über diese Torte zu verfügen😛 Vermutlich sitzt meine Schwester gerade mit der Torte auf dem Schoß, schelmisch grinsend und schmatzend, mit Buttercreme-Bart😀 hihihi

  4. Februar 28, 2013 10:22 am

    Bei diesem Genialen Kuchen kann deine Schwester ja nicht mal beim Anblick des süßes kleinen Cupcakes die Augen verdreht haben!!!😀

    Lg
    Mariell

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

PRETTY.HAPPY.VEGAN

Veganer sind langweilige Öko-Terroristen mit kratzigen beigen Pullovern? Von wegen, schon lange überholt! Alles über veganen Glitz und Glamour, leckeres Essen und die schönen Dinge des Lebens. Für all die veganen Glamour-Girls da draußen .

Vegantastisch - veganes Backvergnuegen

Vegane Cupcakes, Kuchen, Cookies und mehr...

veganfood666's Blog

Vegan Food 💜

Hanniblas Blog

Run. Eat. Tattoo. Love.

silberxblick

light and words from the deep and dark.

Welcome to Shoebox Castle!

I'm latenightlibrarian and I'll be your guide today.

NOM NOMS | food

vegan & vegetarian food recipes and foodie traveler

schlemmerbalkon

Herzlich willkommen auf unserem Schlemmerbalkon! Begleite uns durch das Balkon-Gartenjahr und teile mit uns unser Gärtnerglück und manchmal auch -pech.. Wir verraten hier unsere Tipps und Tricks, damit auch Dein Balkon zum Schlemmerbalkon wird! Wir wünschen Dir viel Spaß!

50 Shades of Hate

"Zorn ist das wichtigste Schmiermittel der Demokratie" Christoph Sieber

Rock a Hula Bakehouse

swing, sugar & sweet things

xjusttwovegankidsx

living the cruelty free life

Essen. Leben. Leben lassen.

Kochen, Backen, Basteln & mehr

Legends Arising

An Inspiring Hardcore Community

xclusivx fanzine

Hardcore. Veganism. Politics.

minimahl

einfach, schnell & gut: Minimalistische Rezepte

The Healthy Pursuit

The Life of Abundance and Love

The Cinnamon Chef

A fine WordPress.com site

%d Bloggern gefällt das: