Skip to content

Erdbeer-Joghurt Torte

Juni 13, 2013

erdbeerjoghurt

ENDLICH!!!!!! Es ist wieder soweit, die himmlisch leckeren  Beeren haben Saison😀 Vorbei die Wochen, in denen ich mit gerümpfter Nase an den spanischen Pestizid Bömbchen im Supermarkt vorbei gehen musste!

Fix nach Feierabend an meinem Lieblingshof im Ort vorbeisausen und soviel Körbchen wie ich tragen kann einladen. Ich könnte mich zur Zeit allein von den Dingern ernähren😉

Diese Erdbeer Torte beherbergt einen lecker, lockeren und super einfachen Biskuitboden. Darauf kommt eine locker, leckere Creme aus Sahne, Sojajoghurt und Erdbeeren – einfach göttlich❤ Jahrelang hat meine Mami mir diese Torte zum Geburtstag gezaubert. Ich wollte sie nun unbedingt veganisieren!

Mit Agar anstatt von Gelatine, Sojajurt und veganer Sahne. Ich hatte zur Soyatoo „Soja“ Sahne gegriffen, würde euch aber zu der „Reis“ oder „Kokos“ Variante raten (oder Hulala, etc) , denn die Sojasahne machte sich fast vom Acker, als ich die Torte aus dem Kühlschrank holte und eine zeitlang stehen ließ! Obwohl die Torte beim Kühlen total fest geworden war.. Ich denke, Soja verträgt sich nicht so recht mit dem enthaltenen Erdbeer-Fruchtpüree, bzw. dessen Säure!

Für den Bisquitboden (28cm Durchmesser)

  • 300g Mehl (gesiebt)
  • 2 EL Stärke
  • 1 Pck. Backpulver
  • 150g Zucker
  • 1 Pck. Vanille Zucker
  • abgeriebene Schale einer (Bio) Zitrone
  • 110ml Öl
  • 250ml Mineralwasser, mit Kohlensäure

Den Backofen auf 170°C Umluft einstellen. Eine Springform fetten und leicht mehlen, oder ein Backpapier in den Boden spannen.

Das Mehl mit Stärke, Backpulver und Zucker mischen, dann Öl und Mineralwasser einrühren.

Den Teig in die Form füllen und für ca. 30-35min backen. Macht am besten die Stäbchenprobe! Nach dem Backen gut auskühlen lassen.

Für die Erdbeer-Joghurt Creme:

  • 500g Erdbeeren
  • 1 großer Becher (500ml) Soja-Joghurt „Natur“
  • 2 Packungen (je 300ml)  Soyatoo, am besten „Reis“ oder „Cocos“, oder eine andere aufschlagbare Pflanzensahne
  • 2 gestr. TL Agar-Agar (zbsp. von „Arche“)
  • 3 EL Zucker oder Agavendicksaft

Die Erdbeeren waschen und das Grüne entfernen. Die Hälfte der Erdbeeren grob würfeln und fein pürieren. In einen kleinen Topf geben, das Agar einrühren und das Fruchtpüree zum kochen bringen.Das Fruchtpüree etwas abkühlen lassen. Dann mit dem Sojajoghurt und dem Zucker/ Agavensirup glattrühren. Die Sahne steif schlagen und die Erdbeer-Joghurt Masse unterheben.

Die restlichen Erdbeeren würfeln und unter die Masse heben, oder sie zurückbehalten um später die Torte mit ihnen zu belegen.

Den ausgekühlten Tortenboden vorsichtig auf eine Tortenplatte umbetten. Einen Tortenring umschnallen (oder falls nicht vorhanden, den Rahmen der Springform). Die Erbeerjoghurt-Sahne daraufgeben, glatt streichen und die Torte für mehrere Stunden (bei mir waren es 4) in den Kühlschrank stellen. Vor dem servieren den Tortenring entfernen (zuvor mit einem langen Messer am Rand entlang fahren) und die Torte mit den restlichen Erdbeeren und wenn gewünscht mit Schokoraspeln dekorieren.

Und weil auch ich gerne gewinne, nehme ich mit diesem Rezept am Gewinnspiel von Party Princess teil. Ein fabelhafter Onlineshop, der viele schöne Deko- und Partyartikel anbietet!

Erdbeer-Gewinnspiel_8001

11 Kommentare leave one →
  1. Juni 13, 2013 3:42 pm

    habe vorgestern auch eine Schale Erdbeeren gekauft, aber die waren nicht so der Hit. Man hat ihnen irgendwie angemerkt, dass die Sonne gefehlt hat. Ich hoffe weiterhin auf leckere Früchtchen und werde mich durch das Angebot essen😀

    • Juni 13, 2013 10:47 pm

      Die erste Schale, die ich letzte Woche gekauft hatte, schmeckte auch noch etwas lasch. Aber die von dieser Woche waren schon total lecker, süß🙂

  2. Juni 13, 2013 3:58 pm

    I’m in la-la-la-love!

  3. Rike permalink
    Juni 17, 2013 12:22 pm

    hab sie am Wochenende gleich ausprobiert – genial! Normale Sayatoo hat bei mir wunderbar funktioniert. Und: endlich mal ein Bisquitteig, den ich nicht versaut habe😉 Danke für das tolle Rezept!

    • Juni 17, 2013 4:39 pm

      Freut mich, das es so gut geklappt hat🙂 Falls du „Baking The Law“ auf Facebook folgst und die Torte geknipst hast, würde ich mich freuen, wenn du das auf die Pinnwand dort postest😀

  4. Juli 5, 2013 1:55 pm

    Letzten Freitag habe ich deine tolle Erdbeer-Joghurt Torte ausprobiert und was soll ich sagen, sie schmeckt suuuper toll! Wir und unser Besuch waren total begeistert! Die gibts jetzt öfters! Und der Boden ist wirklich der Hammer!

    Ergebnis ist hier zu sehen: http://vegan-variety.blogspot.de/2013/06/erdbeer-joghurt-torte.html

    Vielen Dank für das tolle Rezept!!

  5. ullrik permalink
    Dezember 21, 2014 1:50 pm

    Ich würde die Torte gerne an Weihnachten für die Verwandtschaft machen, aber da die Erdbeersaison offensichtlich vorbei ist dann mit gefrorenen Erdbeeren, d.h. nur mit Püree. Bei 500 g Erdbeerpüree – würdest du 4 TL Agar nehmen oder denkst du das ist dann zu fest?🙂

    • Dezember 21, 2014 4:45 pm

      hmmmm.. Meine Erfahrungswerte mit Agar halten sich auch in grenzen! Aber nimm doch einfach 3TL, ein gutes Mittelding hehe

      • ullrik permalink
        Dezember 21, 2014 5:56 pm

        Danke😀 Ich werd’s irgendwie rausfinden😉 Die leha Schlagfix wird glaube ich auch relativ stabil. Last question: Ist das genug Bisquit um ihn zu teilen und die Torte zu schichten?

      • Dezember 21, 2014 7:03 pm

        Ja, die Leha ist auch nicht so empfindlich wie die Soyatoo😉
        Ja, du kannst ihn teilen, habe ich auch schon gemacht!

Trackbacks

  1. Erdbeer-Sahnetorte | Pflanzengourmet

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

PRETTY.HAPPY.VEGAN

Veganer sind langweilige Öko-Terroristen mit kratzigen beigen Pullovern? Von wegen, schon lange überholt! Alles über veganen Glitz und Glamour, leckeres Essen und die schönen Dinge des Lebens. Für all die veganen Glamour-Girls da draußen .

Vegantastisch - veganes Backvergnuegen

Vegane Cupcakes, Kuchen, Cookies und mehr...

veganfood666's Blog

Vegan Food 💜

Hanniblas Blog

Run. Eat. Tattoo. Love.

silberxblick

light and words from the deep and dark.

Welcome to Shoebox Castle!

I'm latenightlibrarian and I'll be your guide today.

NOM NOMS | food

vegan & vegetarian food recipes and foodie traveler

schlemmerbalkon

Herzlich willkommen auf unserem Schlemmerbalkon! Begleite uns durch das Balkon-Gartenjahr und teile mit uns unser Gärtnerglück und manchmal auch -pech.. Wir verraten hier unsere Tipps und Tricks, damit auch Dein Balkon zum Schlemmerbalkon wird! Wir wünschen Dir viel Spaß!

50 Shades of Hate

"Zorn ist das wichtigste Schmiermittel der Demokratie" Christoph Sieber

Rock a Hula Bakehouse

swing, sugar & sweet things

xjusttwovegankidsx

living the cruelty free life

Essen. Leben. Leben lassen.

Kochen, Backen, Basteln & mehr

Legends Arising

An Inspiring Hardcore Community

xclusivx fanzine

Hardcore. Veganism. Politics.

minimahl

einfach, schnell & gut: Minimalistische Rezepte

The Healthy Pursuit

The Life of Abundance and Love

The Cinnamon Chef

A fine WordPress.com site

%d Bloggern gefällt das: