Skip to content

Gilmore Girls Törtchen – Bake A TV Show Cupcake

Oktober 20, 2013

banner-gewinnspiel_1

Die liebe Juli von Foods And Everything rief anlässlich ihres 1.ten Bloggeburtstages (HiphipHurray!!!!!) zur Törtchenschlacht auf. Zuckerbäcker-Ehrensache, dass ich mit von der Partie bin, oder?🙂 Gefordert sind Cupcakes zum TV-Serien Thema! Hmmm also als kleiner Serien-Suchti schienen die Möglichkeiten schier unbegrenzt, allerdings hatte Juli schon mega dolle Dexter-Cupcakes als Startschuss gebacken (meine Momentane Lieblingsserie)! Die Simpsons sind schon vertreten, Breaking Bad Cupcakes gibt es auch schon zu Hauf im Netz.. Da dachte ich, verbacke ich meine Lieblingsserie aus Teenagerjahren (natürlich bis heute unangefochten😛, zum Leidwesen meines Holden ) Die Gilmore Girls!!! Kaffeesüchtig und zu Völlerei neigend, rasende Monologe, ich liebe es😀 Leider musste ich feststellen, dass auch die Gilmore Girls schon eine Creme-Törtchen Ode bekommen hatten und zwar von der bezaubernden Nini (ein toller Blog!) – egal, ich blieb ihnen trotzdem treu – und das kam dabei heraus:

DSC_Coffee at lukes

Kaffee-Schoko-Cupcakes mit Sahne und Banana-Walnut „Muffin-Oberteilen“

Kaffee.. na klar musste das rein!!!! Sowieso!!! Die Idee mit den Muffinoberteilen hatte ich von einer Folge aus der 7ten Staffel, als Sookie Lorelei Kaffee und einen Korb frisch gebackener „Muffin-Oberteile“ (weil die ja das beste an Muffins seien😀 ) vorbei bringt, um sie als Babysitterin zu gewinnen😉

tumblr_lv6up4IKRw1qev7jqo1_500

Für die Schoko-Kaffee Cupcakes (12St.) braucht ihr:

  • 120ml Sojamilch
  • 1TL Essig oder Zitronensaft
  • 120ml Espresso oder starken Kaffee
  • 80ml Sonnenblumenöl
  • Vanillezucker oder 1TL Vanilla
  • 170g Zucker
  • 120g Mehl
  • 40g Kakaopulver
  • 1/2 TL Backpulver
  • 3/4 TL Natron
  • Prise Salz
  • etwas Zimt
  • 50g gehackte Zartbitterschokolade

Den Backofen auf 175°C Ober-, Unterhitze vorheizen und ein Muffinblech fetten oder mit Papierförmchen bestücken.

Als erstes den Kaffee zubereiten, damit er etwas abkühlen kann. Ich habe nur eine Senseo Maschine, mit der ich einen einfachen Kaffee mit 2 Pads rausgelassen habe – das waren genau 120ml!  Dann die Sojamilch mit dem Essig verrühren und ca 5min stocken lassen. Zwischenzeitlich könnt ihr schonmal alle trockenen Zutaten miteinander verrühren, also: Mehl, Zucker, Vanille, Kakao, Backtriebmittel, Salz, Zimt und Schokolade. Dann den Kaffee zu der Sojamilch geben, ebenfalls das Öl und alles glatt rühren. Nun die flüssigen Zutaten langsam unter die Trockenen rühren, bis alles gut miteinander verbunden ist.

Den Teig auf die Muffinförmchen verteilen und auf mittlerer Schiene bei 175°C für 25-30min backen (macht die Stäbchenprobe)! Nach dem Backen vollständig auskühlen lassen.

ggcupcake2

Für die Banana-Walnut „Muffin Oberteile“ (ca.12):

  • 50g Walnüsse, im Ofen geröstet und grob gehackt
  • 100ml Sojamilch (oder andere Pflanzenmilch)
  • eine reife Banane
  • 160g Mehl
  • 60g Zucker
  • Prise Zimt
  • Prise Salz
  • 1TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 50ml Sonnenblumenöl

Den Ofen auf 175°C Ober-Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit 12 Muffinförmchen belegen. Ihr könnt den Teig natürlich auch auf ein Backpapier löffeln, allerdings besteht dann die Gefahr, das die Muffinoberteile dann etwas auseinander laufen!

Alle trockenen Zutaten abwiegen und miteinander mischen (Mehl, Zucker, Walnüsse, Zimt, Salz, Backtriebmittel) Die Banane mit der Pflanzenmilch und dem Öl pürieren und dann unter die trockenen Zutaten rühren. Den Teig auf die Muffinförmchen verteilen und das ganze ca 15 min backen, schaut immer mal wieder nach.

Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen, dann mit etwas Puderzucker bestäuben.

Jetzt gilt es, die Cupcakes zu vollenden. Ich habe eine Packung Soyatoo Soja Sahne zum aufschlagen verwendet. Diese auf die Schoko-Kaffeetörtchen gespritzt und dann überall ein Muffin-Oberteil drauf gesetzt🙂

Fertig zum genießen – am besten zu ner Folge Gilmore Girls😉

14 Kommentare leave one →
  1. Oktober 20, 2013 3:32 pm

    Ooooh wie super *yummi* sehen die denn aus ♥ Gilmore Girls habe ich auch immer geliebt ♥ ♥ ♥ Da fällt mir auf das ich meinen Blog in deiner Blogroll vermisse😦

    • Oktober 21, 2013 9:47 pm

      oh hey, das war keine Absicht, bin da nicht immer auf dem neuesten Stand – wird nachgeholt😀

  2. Oktober 20, 2013 5:02 pm

    Gilmore Girls! Da werde ich ja gleich ganz wehmütig… bin ja quasi damit aufgewachsen, keine Folge wurde verpasst und die meisten sogar doppelt und dreifach geschaut. Hach, schön war´s…

    • Oktober 21, 2013 9:48 pm

      Oh ja😀 Ich bin in Besitz der kompletten DVD Box und ab und zu zieh ich mir wieder ein paar Folgen rein – mit Kaffee und Junkfood natürlich😛

  3. Oktober 20, 2013 8:32 pm

    Hihi, die Folge habe ich gestern erst gesehen (DVDs sei Dank)!🙂 Deine Muffins passen echt wunderbar zur Serie. Und ich hätte jetzt unglaublich gern einen. Aber so muss ich eben eine Biscotti-Orgie starten…

    Liebe Grüße
    Charlotte

    • Oktober 21, 2013 9:49 pm

      Was für ein Zufall😀 Oh ja Biscotti – die sie von der Europa Reise mitgebracht hatten😉

  4. Oktober 20, 2013 8:46 pm

    Oh yes! Die sind prima geworden. Würden den Gilmoregirls zum Frühstück sicher gut schmecken. Tolle Idee mit dem kleinen muffinoberteilen, die an die morgendlichen Pancakes erinnern. Also ganz im Sinne der Gilmorergirls und ihrer Thanksgivin-Essmarathons: Essen, essen, essen, essen! (und danke für die nette Erwähnung)

    LG und schönen Sonntag noch,

    Nini

  5. Oktober 20, 2013 10:15 pm

    haha, ich musste auch sofort an das muffin top körbchen denken, als ich deine cupcakes gesehen habe😀 ich werde sie ganz bald nachbacken😀

  6. Oktober 21, 2013 7:50 pm

    Hach, wunderwunderschön sind sie♥ Fast zu schade um sie zu essen! Ich danke dir so sehr für diese zauberhaften Cupcakes und deine süßen Worte & Glückwünsche, meine Liebe. Wenn es um die Gilmore Girls geht bin ich auch ganz vorne mit dabei. Zwar schon jede Staffel 100mal gesehen, aber ein 101mal geht immer. Und wie der Zufall es so will, bekomme ich in ein paar Tagen endlich alle Folgen auf DVD🙂 Dann gehts wieder los!

    Nochmal tausend Dank fürs Mitmachen! Ich drück dir ganz fest die Daumen und wünsch dir noch einen wundervollen Montagabend🙂

    Grüße & Küsse
    Juli

  7. Oktober 21, 2013 11:44 pm

    Wow, die sehen toll aus und greifen das Thema perfekt auf. Mein Gilmore-Girls-/Serien-/Kaffee-Junkie-Dasein qualifiziert mich eindeutig, das zu beurteilen, findest du nicht?😉 Und die Idee mit den Muffin-Oberteilen finde ich ganz besonders entzückend.

    ♥sabrina

  8. November 1, 2013 10:52 am

    Du hast das Thema echt gut getroffen. Die Cupcakes sehen zum anbeißen aus🙂 Danke für das tolle Rezept.

Trackbacks

  1. Wochenrückblick #24 und my week in Instagram! | Veganvsmeat.de
  2. Back-a-TV Show Cupcake Roundup | foodsandeverything
  3. Banana-Walnut Cupake | Cupcakes World

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

PRETTY.HAPPY.VEGAN

Veganer sind langweilige Öko-Terroristen mit kratzigen beigen Pullovern? Von wegen, schon lange überholt! Alles über veganen Glitz und Glamour, leckeres Essen und die schönen Dinge des Lebens. Für all die veganen Glamour-Girls da draußen .

Vegantastisch - veganes Backvergnuegen

Vegane Cupcakes, Kuchen, Cookies und mehr...

veganfood666's Blog

Vegan Food 💜

Hanniblas Blog

Run. Eat. Tattoo. Love.

silberxblick

light and words from the deep and dark.

Welcome to Shoebox Castle!

I'm latenightlibrarian and I'll be your guide today.

NOM NOMS | food

vegan & vegetarian food recipes and foodie traveler

schlemmerbalkon

Herzlich willkommen auf unserem Schlemmerbalkon! Begleite uns durch das Balkon-Gartenjahr und teile mit uns unser Gärtnerglück und manchmal auch -pech.. Wir verraten hier unsere Tipps und Tricks, damit auch Dein Balkon zum Schlemmerbalkon wird! Wir wünschen Dir viel Spaß!

50 Shades of Hate

"Zorn ist das wichtigste Schmiermittel der Demokratie" Christoph Sieber

Rock a Hula Bakehouse

swing, sugar & sweet things

xjusttwovegankidsx

living the cruelty free life

Essen. Leben. Leben lassen.

Kochen, Backen, Basteln & mehr

Legends Arising

An Inspiring Hardcore Community

xclusivx fanzine

Hardcore. Veganism. Politics.

minimahl

einfach, schnell & gut: Minimalistische Rezepte

The Healthy Pursuit

The Life of Abundance and Love

The Cinnamon Chef

A fine WordPress.com site

%d Bloggern gefällt das: