Zum Inhalt springen

Eulen-Cookies mit Hafer & Orange

November 27, 2013

owl cookies1

Sind sie nicht ..ähm.. süß?! 😀

Super easy, toll für Kinder (kleine und große :P) Fast zu schade, ihnen fies das Gesicht wegzuknuspern aber sehr lecker mit gemahlenen Haferflocken (lassen sich auch einfach durch versch. Nüsse ersetzen), geriebener Orangenschale und einer Prise Lebkuchengewürz.

Für ca. 18 St. (bei etwa 8cm Durchmesser) 

  • 180g Margarine in Stückchen, kalt
  • 300g Mehl
  • 1TL Backpulver
  • 100g Haferflocken (fein gemahlen)
  • 1 EL Sojamilch
  • Saft einer halben Orange
  • Schalenabrieb einer halben Orange (Bio, unbehandelt)
  • 100g Zucker
  • Vanillezucker oder echte Vanille
  • Prise Zimt oder Lebkuchengewürz
  • Prise Salz

Außerdem:

  • ganze Mandeln, ungeschält
  • Schokotröpfchen, Zartbitter
  • 2-3EL Sojamilch

Alle trockenen Zutaten miteinander vermengen.

Die Margarine mit der Sojamilch und dem Orangensaft unter kneten bis ein homogener Teig entstanden ist.

Den Teig im Kühlschrank für mind. 1 Stunde kalt stellen (man kann ihn gut verpackt und gekühlt vor dem Weiterverarbeiten aufbewahren, bis zu 5 Tage sind gar kein Problem :))

Den Teig aus dem Kühler nehmen. Den Backofen auf 175°C Ober-, Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier bestücken.

Den Teig nochmals etwas geschmeidig kneten und auf der bemehlten Arbeitsplatte ausrollen (ich mache das immer nacheinander, in mehreren Portionen).

Mit einem runden Ausstecher oder einem Glas Kreise ausstechen. Mit dem Glas rechts und links Kreise „prägen“, mit einer Kuchengabel die Füße in den Teig drücken. Jeweils 2 gleich große Teigbällchen formen, mit der Unterseite in die Sojamilch dippen und etwas in Augenhöhe auf die Kreise pressen. in jedes Auge ein Schokotröpfchen reindrücken. Wer möchte kann noch Augenbrauen prägen. Als Schnabel jeweils eine Mandel vorsichtig reindrücken. Die fertigen Eulen vorsichtig, mit etwas Abstand auf das Blech setzen. Die Kekse für ca. 10min auf mittlerer Schiene backen.

 

owl cookies 2

 

Werbeanzeigen
13 Kommentare leave one →
  1. November 27, 2013 8:48 pm

    Super süß. Die muss ich unbedingt nachbacken!

  2. November 28, 2013 6:02 pm

    einfach genial!!

  3. Stephanie permalink
    Dezember 4, 2013 6:22 pm

    Wie viel Vanillezucker muss da denn rein? 🙂

  4. Dezember 18, 2013 9:17 am

    ooooooh, awwwwww, aaaaaaah: Ich sitze hier gerade absolut begeistert vorm pc und kann mich vor verzückung kaum noch halten! die sind ja so süß. ich weiß nicht, ob ich dieses jahr noch zum backen komme, aber spätestens nächstes jahr. eulenkekse gehen ja eigentlich auch immer, nicht nur zu weihnachten 🙂

    ich wünsche dir frohe weihnachten
    alles liebe
    natalie

  5. krümelmonster permalink
    Januar 4, 2014 9:53 am

    für wie viele Kekese reicht denn die Teigmenge ungefähr?

  6. Jasmin permalink
    Dezember 6, 2014 11:09 am

    HI : )
    Die sehen richtig toll aus!
    Würde sie gerne nachbacken und hätte eine Frage:
    Meinst du mit Haferflocken, fein gemahlen die Feinblatt-Haferflocken, wie man sie im Supermarkt bekommt oder hast du die nochmal extra gemahlen.

    Liebe Grüße,
    Jasmin

  7. sternenfrau permalink
    Dezember 11, 2014 7:51 pm

    Superschöne Idee, die ich gleich, mit einem anderen Rezept, nachgebacken habe:
    https://antihamsterrad.wordpress.com/2014/12/11/gruntee-energie-eulenkekse/

  8. Jess Mo permalink
    Dezember 21, 2014 4:04 pm

    Hallo 🙂
    Habe die Plätzchen gerade zum zweiten Mal gebacken (letztes Jahr waren sie die besten Geschenke für die Verwandten) und bin vor lauter Niedlichkeit wieder mal fast hinten über gekippt. Und lecker sind sie noch dreimal mehr 😀

    Hab neben Eulen auch einen Bartträger, einen Hasen und eine Spinne gezaubert.

    Und deine Maulwurfstorte war gestern auf der familiären Weihnachtsfeier die beliebsteste Torte 🙂

    Danke für all die tollen Rezepte 🙂

    Weihnachtliche, glückliche und fröhliche Grüße,
    Jessica

  9. August 30, 2015 6:22 pm

    war lecker

Trackbacks

  1. Vegane Weihnachtsbäckerei – Tag 2 | Avilia's Way

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Vegane Cupcakes - Torten - Cookies - mehr...

Eine Welt voller veganer Torten, Cupcakes, Cocktails, City Guides und mehr

silberxblick

light and words from the deep and dark.

Welcome to Shoebox Castle!

I'm latenightlibrarian and I'll be your guide today.

Rock a Hula Bakehouse

swing, sugar & sweet things

xjusttwovegankidsx

living the cruelty free life

Legends Arising

An Inspiring Hardcore Community

xclusivx fanzine: More than Music. Total Liberation.

DIY. Ad-Free. Non-Profit. Self-Published.

minimahl

einfach, schnell & gut: Minimalistische Rezepte

The Healthy Pursuit

The Life of Abundance and Love

The Cinnamon Chef

A fine WordPress.com site

Eat More Plants.

Eat More Plants.

The Curated Vegan

Only the best vegan recipes. Forget all the rest.

Niki Nutrition

Healing The World Through Food

food and blood

Nicht noch so ein veganer Öko-Blog

%d Bloggern gefällt das: