Skip to content

Nußmilch D.I.Y. & gesunde Banana-Muffins

Februar 27, 2014

banananut muffins1

In letzter Zeit liebe ich es, meine Mandelmilch selbst herzustellen. Heute zeige ich euch, wie ich das anstelle und zeige euch, was man mit dem übrigen Nuß „Matsch“, dem Nußtrester so anstellen kann🙂

Nußmilch ist eine tolle Alternative zu Soja, voll von guten Nährstoffen (Kalzium!) und schmeckt einfach super lecker! Leider kommt der Liter Mandelmilch im Handel auf bis zu 3,-Euro für den Liter, da kann man durch selber machen einiges sparen, vom Tetra-Pack Müll mal abgesehen! Ich verwende etwa 150g ganze Nüsse (eingeweicht, zur besseren Nährstoffaufnahme) auf einen Liter Wasser, welches ich zuvor abkoche! Man kann ganz toll mit den Nußsorten variieren, mischen, abwechseln🙂 Ich mixe die Nußmilch in meinem Omniblend Mixer, ich kann mir aber auch vorstellen, dass weniger leistungsfähige Mixer gut damit zurecht kommen, da die Nüsse zuvor eingeweicht werden!

nut-dream

Ihr braucht für 1Liter Nußmilch also:

  • 150g Nüsse (eingeweicht)
  • 1 Liter abgekochtes Wasser
  • eine kleine Prise Meersalz (oder anderes gutes Salz)
  • 2-3 Datteln, oder Süße eurer Wahl (Agave, Stevia,..)
  • 1-2cm ganze Vanille Schote (optional! Man kann auch gemahlene Vanille verwenden oder darauf verzichten)

Außerdem:

  • Mixer
  • ein sauberes Gefäß zum abfüllen der Mandelmilch (ich verwende leere Glasflaschen mit Bügelverschluss)
  • ein weiteres sauberes Gefäß, in welches man die Mandelmilch siebt

zum Sieben eignen sich:

  • Wäschenetz von DM (mein absoluter Favourit!!!)
  • ein engmaschiges Küchensieb (hierbei muss man evtl öfters sieben!)
  • Nußmilchbeutel
  • ungetragener Feinstrumpf

Ich beginne meistens damit, die Nüsse am Vorabend mit kochendem Wasser zu begießen und einzuweichen.

Den Liter abgekochten Wassers in den Mixbehälter schütten, die abgegossenen Nüsse dazugeben. Vanille, Salz und Süße dazu und das ganze auf höchster Stufe für etwa 25sek. gut durch mixen (das kommt ganz auf euren Mixer an).

Die Nußmilch durch das Wäschenetz/Sieb gießen und anschliessend in die Flasche abfüllen. Hält sich bei mir 3-4 Tage im Kühlschrank! Vor Gebrauch müsst ihr sie jedes mal etwas durchschütteln, weil sie sich absetzt!

Und was macht man mit der übrigen Nußpampe?😛

Bloß nicht weg schmeissen!!! Man kann es super ins Müsli werfen, damit backen, es im Backofen oder in der Sonne trocknen (Mandelmehl!), Soßen und Suppen andicken etc.!!!

Meine Pinterest Sammlung mit Ideen zur „Nutpulp“ Verwendung

Banana-Nuß-Muffins

bananut muffins2

Für 12 Muffins

  • Rest Nußtrester von 1Liter Nußmilch = ca. 200g (Alternativ könnt ihr auch gemahlene Nüsse nehmen, dann 150g)
  • 120g Vollkornmehl
  • 1TL Backpulver
  • 1TL Natron
  • Prise Salz
  • 1/2 TL Zimt
  • 3 reife Bananen
  • 120ml Pflanzenmilch
  • 60ml Kokosöl (flüssig, oder anderes Pflanzenöl)
  • 5 EL Ahornsirup (oder anderes Süßungsmittel)
  • 80g Apfelmus
  • 1 EL gemahlene Leinsamen oder Chiasamen
  • 50g gehackte Zartbitterschokolade oder Kakaonips

Den Backofen auf 170°C Ober-, Unterhitze vorheizen und ein Muffinblech fetten oder mit Papierförmchen auslegen.

Das Mehl mit den Backtriebmitteln, dem Salz und dem Zimt mischen und beiseite stellen. In einer großen Schüssel die Bananen zerdrücken. Apfelmus, Leinsamen, Ahornsirup, Kokosöl und Pflanzenmilch dazu geben und glatt rühren. Den Nußtrester unterrühren, dann die Mehlmischung und die gehackte Schokolade dazu geben und mit einem Kochlöffel nur noch so lange rühren, bis alles vermengt ist. Den Teig auf die Muffinförmchen verteilen und auf mittlerer Schiene für ca. 25min backen (macht die Stäbchenprobe). Ihr könnt sie nach dem Auskühlen mit Puderzucker bestäuben oder zum Beispiel ein gesundes Topping drauf packen! (Auf dem unteren Foto seht ihr ein „Lemon Coconut Frosting„)

nutmuffins

5 Kommentare leave one →
  1. Daniela permalink
    Februar 27, 2014 3:53 pm

    Jasmin, das sieht alles göttlich aus! Von der Milch, über die Muffins bis hin zum Frosting. So lecker!
    Aus Faulheit friere ich mein pulp meist ein (habe immer ne Dose im Gefrierfach) und hau es dann nach und nach in sämtliche Smoothies. Dabei sollte ich wirklich mal irgendwas damit backen, bietet sich einfach so gut an.
    Neulich habe ich übrigens Kokosmilch selbst gemacht, mit den Alnatura Kokosflocken, so easy!

  2. März 2, 2014 9:10 am

  3. März 2, 2014 9:12 am

    Hat dies auf XCLUSIVX fanzine rebloggt und kommentierte:
    So leicht Geld und Müll sparen –
    Danke, Jasmin!

  4. August 21, 2014 12:02 pm

    Warum kochst du das Wasser denn vorher ab?!

    • August 22, 2014 10:31 pm

      ich war der Meinung, dass die Mandelmilch so länger haltbar ist😉
      Die meisten nehmen gefiltertes Wasser. Ich hab auch schon oft einfach Wasser aus dem Hahn genommen!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

PRETTY.HAPPY.VEGAN

Veganer sind langweilige Öko-Terroristen mit kratzigen beigen Pullovern? Von wegen, schon lange überholt! Alles über veganen Glitz und Glamour, leckeres Essen und die schönen Dinge des Lebens. Für all die veganen Glamour-Girls da draußen .

Vegantastisch - veganes Backvergnuegen

Vegane Cupcakes, Kuchen, Cookies und mehr...

veganfood666's Blog

Vegan Food 💜

Hanniblas Blog

Run. Eat. Tattoo. Love.

silberxblick

light and words from the deep and dark.

Welcome to Shoebox Castle!

I'm latenightlibrarian and I'll be your guide today.

NOM NOMS | food

vegan & vegetarian food recipes and foodie traveler

schlemmerbalkon

Herzlich willkommen auf unserem Schlemmerbalkon! Begleite uns durch das Balkon-Gartenjahr und teile mit uns unser Gärtnerglück und manchmal auch -pech.. Wir verraten hier unsere Tipps und Tricks, damit auch Dein Balkon zum Schlemmerbalkon wird! Wir wünschen Dir viel Spaß!

50 Shades of Hate

"Zorn ist das wichtigste Schmiermittel der Demokratie" Christoph Sieber

Rock a Hula Bakehouse

swing, sugar & sweet things

xjusttwovegankidsx

living the cruelty free life

Essen. Leben. Leben lassen.

Kochen, Backen, Basteln & mehr

Legends Arising

An Inspiring Hardcore Community

xclusivx fanzine

Hardcore. Veganism. Politics.

minimahl

einfach, schnell & gut: Minimalistische Rezepte

The Healthy Pursuit

The Life of Abundance and Love

The Cinnamon Chef

A fine WordPress.com site

%d Bloggern gefällt das: