Zum Inhalt springen

Walnut Coffee Cookies

März 8, 2014

walnut Coffee Cookies

Ich liebe guten Kaffee – und ich liebe Kekse! Warum also nicht beides in Kombination? Noch etwas Schokolade und gehackte Nüsse dazu werfen.. mhh Cookie-Heaven 😀

Die meisten Rezepte, auf die ich im Netz gestossen bin, greifen auf Instant Espresso zurück. So´n Zeuch kommt mir aber nicht ins Haus, weshalb ich meinen Lieblingskaffee (Schwarzmahler) geschnappt habe, nochmals durch die Mühle gedreht und ab in den Teig damit! Die Kaffeenote kommt dezent durch und harmoniert prima mit dem braunen Zucker, den Nüssen und der Schokolade – ein Träumchen 🙂 (oder zwei, oder drei)

Wer für Kinder backt, lässt den Kaffee einfach raus oder nimmt Getreidekaffee – kommt sicher auch gut

Für 10 große Cookies

  • 120g Vollrohrzucker (oder braunen, ich steh auf Mascobado)
  • 50g weißer Zucker
  • 80ml Pflanzendrink
  • 80ml neutrales Pflanzenöl
  • 2TL fein gemahlenes Kaffeepulver
  • 180g Mehl (ich habe davon 60g durch Vollkornmehl ersetzt)
  • Prise Salz
  • halber Teelöffel Natron
  • 2TL Speisestärke
  • 40g gehackte Zartbitterschokolade
  • 40g gehackte Walnüsse

In einer Rührschüssel den Zucker mit der Pflanzenmilch, dem Öl und dem Kaffeepulver glatt rühren (der Zucker sollte sich etwas auflösen). Das Mehl abwiegen, mit der Stärke, dem Salz und dem Natron mischen. Zur Zuckermischung kippen, die Nüsse und die Schokolade dazu und alles mit einem Holzlöffel verrühren.

Ein Backblech mit einem Backpapier auslegen. Mit einem Löffel, oder einem Eisportionierer Teighäufchen aufs Blech setzen, etwas Abstand lassen!! Auf mittlerer Schiene für 10min bei 180°C Ober-, Unterhitze backen. Auf einem Gitter auskühlen lassen.

walnut coffee2

7 Kommentare leave one →
  1. xclusivx permalink
    März 8, 2014 8:53 pm

    Hat dies auf XCLUSIVX fanzine rebloggt.

  2. Anna-Maria permalink
    März 9, 2014 12:06 am

    Dein Blog ist sooo toll, mach weiter so!!!

  3. März 9, 2014 7:46 am

    Beim Frühstück das rezept lesen, ist gemein! Jetzt will ich Kekse, statt Brot und Müsli!
    Drückst du den Teig auf dem Blech nochmal platt oder lässt du ihn als Kugel backen?

    Liebe Grüße
    Sophia

    • März 9, 2014 11:22 am

      Hehehe 😉
      Ich Drücke ihn etwas flach! Das sollte ich wohl noch im Rezept ergänzen 🙂
      Viel Spaß beim Backen ❤

  4. März 9, 2014 8:00 pm

    Hallo Jasmin,

    weil ich deinen Blog so gerne mag, hab ich dich für den „Liebster Award“ nominiert. Der Award ist dazu da, bisher noch unbekanntere Blogs bekannter zu machen. Hier steht, was es damit auf sich hat. http://frauplauscher.wordpress.com/2014/03/09/nominierung-fur-den-liebster-award/
    LG, Claudia

  5. März 16, 2014 2:14 pm

    Tolles Rezept 🙂 Die Cookies musste ich sofort nachbacken, allerdings leicht abgewandelt. Ich hoffe, es ist in Ordnung, wenn ich das auf meinen Blog setze und dich als Quelle verlinke?

    Viele Grüße und weiterhin viel Spaß beim Backen!
    Elke

    • März 16, 2014 8:06 pm

      Hallo Elke 🙂
      Klaro darfst du das Rezept hochladen, über die Verlinkung freue ich mich natürlich!
      Bin gespannt, was du draus gemacht hast!!!
      Liebes Grüßle, jasmin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Vegane Cupcakes - Torten - Cookies - mehr...

Eine Welt voller veganer Torten, Cupcakes, Cocktails, City Guides und mehr

silberxblick

light and words from the deep and dark.

Welcome to Shoebox Castle!

I'm latenightlibrarian and I'll be your guide today.

Rock a Hula Bakehouse

swing, sugar & sweet things

xjusttwovegankidsx

living the cruelty free life

Legends Arising

An Inspiring Hardcore Community

minimahl

einfach, schnell & gut: Minimalistische Rezepte

The Healthy Pursuit

The Life of Abundance and Love

The Cinnamon Chef

A fine WordPress.com site

Eat More Plants.

Eat More Plants.

The Curated Vegan

Only the best vegan recipes. Forget all the rest.

Niki Nutrition

Healing The World Through Food

Veganer Ökoblog

Vegan, Low Carb, Keto, Nachhaltigkeit und Zero Waste

Jackys Leckereien

Hier findet ihr viele leckere Rezepte, Fotos und Restaurantbewertungen aus verschiedenen Ländern und Städten sowie Berichte zum Thema Jogging ... ------------------------------------------------------------------------------------- Aquí encontrareis muchas recetas sabrosas, Fotos y evaluaciones de restaurantes de diferentes países y ciudades tanto como informes sobre el tema de correr ...

%d Bloggern gefällt das: