Skip to content

1 Jahr vegan – Anniversary (Give Away!!!)

Dezember 6, 2012

Jetzt probierst du das halt mal aus.. Eine Woche.. ähm – nicht übertreiben.. besser  erstmal einen Tag lang…

Uuuuuuund *FUPP* is auch schon ein Jahr ins Land gezogen😉

Mein Gemahl schlug die Hände über dem Kopf zusammen, als ich mein Vorhaben für meinen (kleinen PRUST) Selbstversuch äußerte! Ebenso meine Schwester, meine Freunde, meine Arbeitskollegen (und vielleicht auch der ein oder andere Leser hier, hihi) *klatsch*, *klatsch*, *klatsch*..

Aha, hat die Olle mal wieder so ein Hirngespinst.. Abwarten, das legt sich bestimmt wieder.. Vegan? Was soll das überhaupt? Hat die Dame nicht vor wenigen Tagen im Suff noch einen Lobgesang auf Wurstsalat geträllert?! (öhm, right..)

Hier könnt ihr den Artikel zum Selbstversuch nochmal lesen

Tja, wie gesagt – das Jahr ist rum und aus dem anfänglichen Selbstversuch wurde eine neue Art zu leben! Ich spare mir jetzt die üblichen Lobgesänge – ok, ein bisschen: es geht mir phänomentastisch, die Pfunde schrumpfen (etwas, es gibt immerhin auch als Veganer haufenweise Ungesunden Fraß, hehe), ich habe haufenweise super nette Menschen kennen und lieben gelernt!!, kochen macht mir mittlerweile viel mehr spaß und meine Skills haben sich verbessert😉

Und jetzt zum Geschenk:

GiveAwayPosterz

Die liebreizende, talentierte Dea Vectorink aus Trier, ihres zeichens Tättoowiererin bei Demon Art Tatoo & Piercing, Vegetarierin und seit 3 Wochen auch auf dem „veganen Pfad“ – lässt je 2 dieser tollen Poster-Sets für euch springen!!! Einfach knorke, oder?😀

„Vegetarisch wurde ich, als ich einen Bericht über einen Makaken Affen las. Darin ging es um die Begebenheit, als ein Naturforscher von einem Affen seine Kamera geklaut bekam und anschließend Fotos von sich selbst machte, ganz im MySpace Look von oben. hihi

Ab dem Moment war mir einfach klar: es gibt keinen Grund zwischen Tieren und Nutztieren zu unterscheiden. Jedes Tier hat eine Seele und ein Verständnis von sich selbst und sollte nicht wegen eines kurzen Gaumenschnauses getötet werden.. Voll pathetisch haha😉

Deshalb jetzt auch seit 3 Wochen vegan. Ist eigentlich das einzig konsequente!“ (Zitat Ende)

deavectorink

Ein Klick auf obiges Bild und ihr gelangt auf ihre Website! Und hier geht´s in ihren Etsy Shop, welchen ich prompt leer kaufen möchte😉

An dieser Stelle nochmals ein gaaaaanz großes Dankeschön an Dea🙂 Ich kanns kaum erwarten, mir im Frühjahr mein Tattoo von dir abzuholen!!!! (es wird Kuchen geben, hehe)

Eure Chance, an ein Set dieser tollen Kunstdrucke zu kommen! Kommentiert einfach unter diesen Artikel, ob und seit wann ihr euch vegan ernährt, wie es euch damit ergeht, etc.

Ich lose dann bis Sonntag (9.12.12) zwei Gewinner aus🙂

33 Kommentare leave one →
  1. Dezember 6, 2012 6:56 am

    Wow, wie toll. Haben will!

    Ich lebe jetzt seit 27.6.2012 vegan…23 Wochen bzw. 6 Monaten. Wow, schon so lange.

    Wie es mir damit geht? Fantastisch. Und abgesehen von meiner Schwiegermutter („Kind, wo bekommst du dein Calcium her? ich mach mir wirklich große Sorgen um deine Gesundheit“ o.O.), habe ich noch keinen negativ-Wind gespürt. Sogar mein Omni-Mann kocht extra vegan, Freunde backen veganen Kuchen usw.

    Ich will nie wieder zurück. Warum auch?

  2. Dezember 6, 2012 7:36 am

    Glückwunsch zu einem ganzen Jahr Vegan sein. Es geht so unglaublich schnell, bei mir sind es im März 2013 schon drei Jahre. Es ist wahnsinn, was sich seitdem verändert hat, wieviel ich lernen durfte, wie viele liebe Menschen ich kennen lernen durfte – ich kann ganz ehrlich sagen, dass es eine der besten Entscheidungen meines Lebens war und ich sie nie bedauert habe🙂

    Bei dem Gewinnspiel würde ich super gerne mitmachen, ich backe ja ähnlich gerne wie du und bin total begeistert von den schönen Postern, die würden sich in unserer Küche sicher super machen *grins*

    • Schneewittchen permalink
      Dezember 6, 2012 8:53 am

      Sind ja der hit die Poster. Ich lebe seit 7 Monaten Vegan und mirgeht es seit dem viel besser. Mien lebensgefühl hat sich total verändert, ich habe mehr energie udn würde es einfach jedem empfehlen Veganismus zumindest mal auszuprobieren.

  3. Maike permalink
    Dezember 6, 2012 8:39 am

    Oh mein Gott, wie toll!
    Ich erst seit einem Jahr und alles ist super, allerdings ist meine Haut nicht mehr ganz so toll:/

  4. Dezember 6, 2012 8:47 am

    Juhu! Toll! :))
    Ich lebe seit ca. Ostern vegan. Ein genaues Datum dazu gibts (leider) nicht. Endgültig dann wohl ab Anfang Juni 2012….

    • Dezember 7, 2012 9:25 am

      Wenn man es Streng nimmt, dann habe ich auch nicht seit 6.12. letztes Jahr die 100%, vegetarisch – ja, da fiel mir der Umstieg Kinderleicht! Aber ich hatte Anfangs Probleme mich vom Käse loszusagen.. Aber da hat sich ja nun auch einiges getan, man denke nur an die Wilmersburger Scheiben😉

  5. Dezember 6, 2012 9:12 am

    Gratuliere zum Jahrestag🙂

    Ich bin eigentlich Vegetarierin, ich koch aber viele vegane Sachen und back auch total gerne vegan.
    Ganz umsteigen habe ich noch nicht geschaftt. Ich trinke zwar keine Milch, esse kein Joghurt, kaum Eier aber der Käse…

    Naja, was noch nicht ist, kann ja noch werden.🙂

    • Dezember 6, 2012 9:42 am

      Aber es gibt doch mittlerweile eine geniale Käsealternative.😉

    • Dezember 6, 2012 3:04 pm

      Ja, es gibt wirklich gute Alternativen.
      Ich bin von den Wilmersburger-Scheiben echt begeistert, die neuen Sorten habe ich noch nie probiert. Sogar mein Papa ist auf den „Käse“ reingefallen!!😀

  6. Dezember 6, 2012 9:45 am

    Wow, den Shop gucke ich mir erstmal besser nicht an. Die Bilder sind Klasse, einen Zombie-Cupcake wollte ich mir auch immer mal tätowieren lassen. Den Plan muss ich wieder weiterverfolgen.🙂

    Ich wurde vor einigen Jahren von einer Fleischliebhaberin direkt zur Veganerin. Das muss etwa 4 Jahre her sein. Dann ernährte ich mich irgendwann aber wieder vegetarisch und seit Anfang dieses Jahres ernähre ich mich wieder voll vegan und will das auch beibehalten. Alles andere ist mir persönlich nicht konsequent genug.

  7. Bellana permalink
    Dezember 6, 2012 11:55 am

    Gratzi zum Jahrestag! Die Zeit fliegt. Ich bin am 23.03.2011 von omni zu vegan gesprungen. Kosmetik und so hat ein bißchen länger gedauert, aber nicht viel. Ich fühle mich leichter … leider nicht körperlich, denn abgenommen habe ich nicht. Ich folge Deas Blog schon eine Weile, da wäre das natürlich ein super Geschenk.

  8. Dezember 6, 2012 3:03 pm

    Hej,
    also ich habe im November 2011 angefangen vegetarisch zu leben, damals habe ich noch mit meinen Mann zusammen gewohnt, der dann auch „zwangsläufig“ Vegetarier wurde. Habe ihm gesagt, dass es bei mir kein Fleisch mehr gibt, wenn er was will, dann muss er irgendwo was essen gehen. Auch zu meinem Geburtstag im April 2012 gab es vegane Paella und meine Gäste haben erstmal Fisch & Fleisch gesucht. o.O

    Seit Mai 2012 gehen wir jetzt getrennte Wege und seitdem bin ich dann auch komplett umgestiegen – also vegan.

    Abgenommen habe ich nur durch den Stress vom Umzug/Trennung, aber von der veganen Ernährung leider auch nichts. Kenne fast nur Leute, die davon abnehmen, aber bei mir hält es sich irgendwie hartnäckig. Vielleicht sollte ich mehr Sport machen – mit dem Hund raus ist (bisher) noch nicht ganz so effektiv. Hrhrhr.😉

    Mir gehts es jedoch super damit, stoße in meinem Bekanntenkreis aber fast nur auf Fleischfresser und muss mir dann immer Sachen anhören „Jetzt erstmal nen schönen Gyros-Teller“. Lasse mich davon nicht ärgern, aber sie müssen es mir auch nicht direkt auf die Nase binden, dass „das Tier ja eh schon tot ist“. Grrrr.
    Ihr kennt die Probleme sicherlich alle.😉

    Meine Mutter hat auch schon gesagt: „Oh mein Gott, was mache ich dann Weihnachten als Essen, wenn Du kein Fleisch isst?“ Herrlich! ;D

    Na ja, ich schweife ab. Über die Poster oder eines würde ich mich freuen. So wie alle hier.🙂

  9. Mia permalink
    Dezember 6, 2012 3:18 pm

    WOW,wie die zeit vergeht! Herzlichen Glückwunsch zum Jahrestag:)
    Springe gerne mit in den lostopf!
    Vlg mia

  10. athmango permalink
    Dezember 6, 2012 4:10 pm

    Ich habe mir letztes Jahr Silvester vorgenommen vegan zu leben – und bereue keine einzige Minute!!!! Seitdem bin ich viel sportlicher geworden, habe etwas abgenommen und fühle mich sehr fit, natürlich jetzt im Winter allerdings auch wieder ein bisschen fauler😉
    Inspiriert hat mich dazu z.B. eine Freundin, die ebenfalls diesen Silvestervorsatz hatte. Außerdem habe ich kurz vorher angefangen diese ganzen tollen Blogs zu lesen und habe mich total in sie verliebt!
    Nervig finde ich es nur, wenn ich zum X-ten Mal gefragt werde, warum ich denn nicht wenigstens Fisch esse, oder wenn andere Leute mir von ihren liebsten Fleischgerichten vorschwärmen – klar, für mich ist das alles mittlerweile total weit weg, sodass ich einen Abstand dazu gewinnen konnte, deswegen verstehe ich einfach nicht, wie Menschen mit gutem Gewissen so weitermachen können ?! Wissen die denn nicht, dass andere dafür leiden? Und hier geht es nicht nur um Tiere, sondern auch um verhungernde Menschen und unsere Welt.
    Ich liebe deinen Blog und probiere immer sehr gerne deine tollen Rezepte aus!!! Weiter so!!
    Liebste Grüße,
    Laura

  11. Cynthia permalink
    Dezember 6, 2012 6:15 pm

    <3-lichen Glückwunsch zum 1-jährigen🙂
    Ich bin seit noch nicht ganz einem Jahr Veganerin.
    Durch die Umstellung, habe ich heraus gefunden, dass es so unglaublich viele leckere Sachen und Rezept gibt die ich sonst im Leben nicht ausprobiert hätte.
    Es gab also eine regelrecht Horizonterweiterung.
    Das einzige was mich nervt ist im Urlaub nach passenden Restaurants zu suchen oder im Winter nur eine kleine Schuhauswahl zu haben.
    Aber das sind Dinge mit denen ich doch gut leben kann. Besser als mit schlechtem Gewissen.
    So ich hoffe das reicht um am Gewinnspiel auch teilzunehmen.
    Liebe Grüße
    Cynthia

    • Dezember 7, 2012 9:21 am

      Mit der Restaurant Auswahl im Urlaub hatte ich diesen Sommer keine Probleme – aber ich war ja auch in Berlin, aka „Veganistan“😉
      Das mit den Winterschuhen ist so ne Sache, ich schaue mich momentan auch nach lederfreien Alternativen um.. Momentan trage ich noch meine alten, hohen Leder Vans…

  12. Katrin permalink
    Dezember 6, 2012 8:16 pm

    Oh. Was für tolle Drucke, da hüpft man doch gern in den Lostopf! Aber erstmal: <3-lichen Glückwunsch zum 1-jährigen! Ich selbst lebe nicht vegan, aber seit guten 17 Jahren vegetarisch. Ich kann einfach noch nicht von der Milch lassen.

  13. Dezember 6, 2012 8:36 pm

    Ich würde gerne mitmachen. Ich bin jetzt seit 6 Jahren Veganerin. Und mir geht es gut. Nur musste ich auf die harte Tour lernen, dass man sein B12 echt braucht!

    • Dezember 7, 2012 9:22 am

      Oha? Warst du unterversorgt? Wie machte sich das bemerkbar?

      • Dezember 8, 2012 7:26 pm

        Ja, mein B12 war viel zu niedrig. Ich kann nicht ganz genau sagen, was von den Symptomen die ich hatte direkt durch B12 Mangel kamen, da ich zu der Zeit leider total auf dem Rohkosttrip war und B12 sachen total vermieden habe, also sojamilch usw. Jetzt nehm ich aber immer Tabletten und mein Blutbild sagt, dass alles okay ist.🙂

    • Dezember 9, 2012 6:39 pm

      Leaaaaaaa, du hast gewonnen😀 Bitte deine Adresse an: 8Bit_Army@web.de

      • Dezember 17, 2012 5:31 pm

        Liebe Lea, falls du dich bis morgen 19:00 nicht per Email wegen deiner Adresse melden solltest, werde ich nochmals einen anderen Gewinner für das Flashset von Dea auslosen!

  14. Dezember 6, 2012 9:16 pm

    Oh, die sind ja echt klasse!
    Ich ernähre mich seit 2 Jahren vegan! Mir geht es damit besser als je zuvor. Inzwischen fehlt mir nichts mehr, und ich habe gelernt, viel kreativer zu kochen und backen…

  15. Dani permalink
    Dezember 6, 2012 10:52 pm

    Dea ist eine super tolle Künstlerin🙂 ich liebe ihre Sachen. Ich bin seit 1,5 Jahren Vegetarierin, mein Freund ist Vegan und 80% esse ich auch vegan, werde wohl bald die 100% anstreben🙂 (vielleicht ein guter Vorsatz für 2013?), jedenfalls habe ich sehr viel Spaß am veganen Kochen und probiere liebend gerne neue Rezepte aus, morgen pansche ich veganen Hackbraten & Samstag gibts lecker Spekulatius-Torte auf dem Geburtstag von Mutti🙂 die Omni´s vom leckeren veganen Essen überzeugen🙂

  16. Dezember 7, 2012 12:46 am

    Hey ho🙂
    Ich lebe seit 16 Jahren vegetarisch, dachte immer ich bin damit nicht mehr für Tierleid verantwortlich. Und mit dem Film „Earthlings“ kam das schlechte V-Gewissen immer mehr durch. Als frischgebackene Tätowiererin hab ich immer mehr auch Kontakt zu Straight Edglern und Veganern, Gespräche mit denen und Facebook-Posts von einschlägigen Seiten tun ihr Übriges.

    Mittlerweile hat auch mein Freund endlich die Nase vom Tierleid voll und plötzlich schmecken die vorher bemäkelten Sojaprodukte und Räuchertofu auch ihm – der lebende Beweis, dass Geschmack nur eine Sache der Einstellung ist! Zuhause ist es also kein Problem, ich koch gern, letzte Woche gabs z.B. Gyros und Entenbrust (rein pflanzlich, of course), aber außerhalb ist es in der bayerischen Provinz oft schon schwierig, wenigstens was Vegetarisches zu bekommen. Von daher haben wir noch an einem rein veganen Leben zu arbeiten, aber der Weg geht nach vorn, ein Zurück kommt nicht in Frage.
    Ach ja, heute hatte ich Milchshake, Cordonbleu, Tiramisu und Falafel – aber ich bin auch gerade in Berlin, hier ist VEGAN ein Kinderspiel🙂

    Alle meine Tätowiererinnen sind auch vegetarisch/vegan, im Tierschutz aktiv und ich freue mich unheimlich, dass gerade in unserem Business so viele engagierte Leute sind, wo man doch täglich mit Leuten ins persönliche Gespräch kommt und so was für die Sache tun kann (da würde die gute Dea ja gut in mein Beuteschema passen, von der tollenArbeit ganz abgesehen)🙂
    Wenn meine Kunden Hunger mitbringen, steht immer eine vegane Mahlzeit auf dem Tisch und ich hab auch von überzeugten Fleischessern bis jetzt nur Erstaunen (im positiven Sinne^^) geerntet. Und wenns nur einen zum Nachdenken bringt, bin ich schon glücklich.
    In diesem Sinne: Lasst es euch schmecken, Vegan heißt nicht Verzicht, vielseitiger kann man sich kaum ernähren und sogar für Kochfaule gibts genug Auswahl für ein ganzes Leben!

  17. Priscilla V Beaulieu Aloha permalink
    Dezember 7, 2012 9:04 am

    ich lebe, nachdem ich mit 13 vegetarier geworden war, jetzt seit ca. 2.5 jahren vegan.
    ich vermisse zwar vollmilchschokolade, könnte aber mittlerweile so etwas gar nicht mehr essen, weil ich es dann doch wieder gruselig fände. meine blutwerte sind top, meiner kochleidenschaft hat veganismus keinen abbruch getan- eher im gegenteil- mittlerweile habe ich gelernt, vegan zu backen- was mir anfangs sehr schwer fiel- und kreiere eigene rezepte.
    kurz: mir geht’s bestens damit, vegan zu leben!😀

  18. Dezember 7, 2012 10:41 pm

    Ich ernähre mich seit März vegan.Habe vorher noch nie so viel selbst gekocht wie jetzt!Ich habe kochen sogar gehasst,bevor ich vegan wurde.^^

  19. Bella permalink
    Dezember 8, 2012 12:31 am

    Na dann Happy Veganiversary nachträglich!🙂

    Am Anfang dachte ich mir auch so, „Probiers mal… eine Mahlzeit. Ein Tag, eine Woche, nen Monat… äh, was? Seit drei Jahren vegan?“
    Letztendlich bereue ich es überhaupt nicht, mir gehts so viel besser. Yay!😀

  20. Dezember 8, 2012 5:48 am

    Ich lebe seit Anfang des Jahres vegan, , also auch bald 1 Jahr. weiß den Tag nicht mehr genau; das war so schleichend.😉

    Mir ergeht es damit super, nur nerven mich 2 Dinge immer mehr: Militante, intolerante Veganer und Kollegen (Ernährungswissenschaftler ) die die Vorzüge vom Veganismus strikt leugnen ..

    Ansonsten fühle ich mich fieberhaft

  21. Dezember 9, 2012 2:19 pm

    Ich fange gerade an, mich mit veganer Ernährung zu befassen, seit ca 2 Wochen. Als ich deinen Blog verfolgt habe und du auf vegan umgestellt hast, fand ich ihn nicht mehr interessant, auch wegen der Vorurteile. Vegan, bah, da kann man ja gar nichts mehr essen.
    Inzwischen habe ich deinen Blog wiederentdeckt und werde bestimmt mal ein paar Rezepte nachbacken!
    Liebe Grüße!

  22. Dezember 9, 2012 6:11 pm

    So ihr Lieben, vielen Dank fürs Mitmischen🙂 Ich starte jetzt mit der Verlosung, also drückt euch die Daumen😉

Trackbacks

  1. Vegan Wednesday 4 | Vegan In Berlin Vegan Wednesday 4 | Vegan Essen & Leben

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

PRETTY.HAPPY.VEGAN

Veganer sind langweilige Öko-Terroristen mit kratzigen beigen Pullovern? Von wegen, schon lange überholt! Alles über veganen Glitz und Glamour, leckeres Essen und die schönen Dinge des Lebens. Für all die veganen Glamour-Girls da draußen .

Vegantastisch - veganes Backvergnuegen

Vegane Cupcakes, Kuchen, Cookies und mehr...

veganfood666's Blog

Vegan Food 💜

Hanniblas Blog

Run. Eat. Tattoo. Love.

silberxblick

light and words from the deep and dark.

Welcome to Shoebox Castle!

I'm latenightlibrarian and I'll be your guide today.

NOM NOMS | food

vegan & vegetarian food recipes and foodie traveler

schlemmerbalkon

Herzlich willkommen auf unserem Schlemmerbalkon! Begleite uns durch das Balkon-Gartenjahr und teile mit uns unser Gärtnerglück und manchmal auch -pech.. Wir verraten hier unsere Tipps und Tricks, damit auch Dein Balkon zum Schlemmerbalkon wird! Wir wünschen Dir viel Spaß!

50 Shades of Hate

"Zorn ist das wichtigste Schmiermittel der Demokratie" Christoph Sieber

Rock a Hula Bakehouse

swing, sugar & sweet things

xjusttwovegankidsx

living the cruelty free life

Essen. Leben. Leben lassen.

Kochen, Backen, Basteln & mehr

Legends Arising

An Inspiring Hardcore Community

xclusivx fanzine

Hardcore. Veganism. Politics.

minimahl

einfach, schnell & gut: Minimalistische Rezepte

The Healthy Pursuit

The Life of Abundance and Love

The Cinnamon Chef

A fine WordPress.com site

%d Bloggern gefällt das: